Männerchor Cäcilia Rachtig: Nachtgesang

Nachtgesang
Das Logo des Chorverband Rheinland-Pfalz eV
Das Signet des Chorverbands Rheinland-Pfalz: Der Chorlibri

Zielsetzung
Der Chor wollte mit gutem Beispiel vorangehen, da vielerorts behauptet wurde, unter Corona-Bedingungen könne man keine Proben durchführen, geschweige denn Konzerte geben.
Das Konzert des Männerchors Cäcilia Rachtig fand am 23. Oktober 2020 um 20 Uhr statt; die Dauer war auf 60 Minuten beschränkt. Passend zum Thema ‚Nachtgesang‘ gab es nicht nur Chormusik, sondern auch Klavierwerke von Franz Schubert und Sigfrid Karg-Elert sowie Gedichte verschiedener Poeten. Es waren 60 Besucher zugelassen. Eine geplante Wiederholung des Konzertes musste allerdings entfallen.

Initiatoren
Josef Thiesen, Chorleiter

Zum Projekt gehörende Links
de-de.facebook.com/pg/ccrachtig/photos/?ref=page_internal
www.volksfreund.de/region/mosel-wittlich-hunsrueck/rachtiger-saenger-wagen-musikalisches-experiment_aid-54348629
archiv.wittich.de/epapers/704/2020/42/html5forpc.html
Werbeplakat auf S. 4
www.pfarrei.de/images/files/pfarrbriefe/2020/1020-pfarrbrief.pdf
Vorankündigung auf S. 15

Kontaktdaten / Ansprechpartner Presse:
Chorgesang Cäcilia Rachtig 1908 e. V.
Josef Thiesen
Chorleiter
thiesen-orgel.wein@t-online.de
Boilerplate/Vereinsportrait:
Der Männerchor Cäcilia Rachtig wurde unter dem Namen 'Männergesangverein Cäcilia 1908 Rachtig' am 1. Oktober 1908 im gleichnamigen Ortsteil gegründet. 1921 erbaute man ein eigenes Haus, das Sängerheim, das seitdem als Proben- und Veranstaltungsraum und nach einem Umbau 1983 auch als Gaststätte dient. Seit dem 1. November 1984 steht Josef Thiesen dem Männerchor als Leiter vor. Mit ihm erzielte der Chor zweimal – 1989 und 2000 – das Prädikat 'Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz'. 1993 wurde zusätzlich ein Frauenchor in den Verein integriert, 2000 kam als drittes Genre der Chor Pop & Soul hinzu, so dass heute unter dem Vereinsnamen 'Chorgesang Cäcilia Rachtig' drei musikalisch unabhängige Chöre mit zusammen rund 80 Aktiven singen. Das Repertoire ist dabei sehr vielfältig angelegt und geht von klassischen Werken mit Klavier- oder auch Orchesterbegleitung über folkloristisches aus aller Welt bis hin zur modernen Popmusik.
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.