Großes Konzert des Quartett-Vereins in Ober-Olm

Die Chöre und Orchester des Quartett-Vereins rockten Ende Oktober mit einem großen Konzert die Ober-Olmer Ulmenhalle.
Der Rock- und Popchor ‘ModernQ’ des Quartett-Vereins 1863 Ober-Olm in der Ulmenhalle. Bild: Erika Andres.

Das Jahr 2020 brachte dem Quartett-Verein ein Zoom-Vergnügen auf digitaler Basis: ein YouTube-Video des Sommerfestes für Gäste und Außenstehende. Zu dieser Zeit war die Lage noch durchaus problematisch zur Realisierung von Livekonzerten.

Aber live performed ist es doch besser als digital. Und so stand dann Ende Oktober dieses Jahres endlich wieder ein schönes Livekonzert auf dem Veranstaltungskalender des Quartett-Vereins. Er präsentierte damit alle seine musikalischen Gruppen. Und so freuten sich der gemischte Chor, der moderne Chor ‘ModernQ’ und auch das Blasorchester und die Jugendband darauf, nach langer Abstinenz, endlich wieder live auftreten zu dürfen.

Matthias Becker, der erste Vorsitzende, moderierte das Konzertprogramm mit humorvollen Einlagen. Im Verlauf des Abends überreichte er Franz Andreas, Karl Andreas und Otto Wohmann die Urkunden zur Ehrenmitgliedschaft im Quartett-Verein.

Mit ihren nur wenigen Orchester- und Chorproben fieberten die Aktiven des Vereins dennoch dem großen Konzert entgegen. Sie präsentierten dem Publikum einen sehr harmonischen und abwechslungsreichen musikalischen Abend. Alle Akteure zeigten, dass sie trotz situationsbedingter Ruhepause nichts verlernt hatten.

Der gemischte Chor glänzte mit Liedern wie ‘Ich wollte nie erwachsen sein’ aus ‘Tabaluga’ sowie ‘Der perfekte Chor’, einer lustigen Hommage an den gemischten Chor, oder ‘One Moment in Time’. Antonio Sarnjai leitet den Chor bereits seit 10 Jahren. Die Choraktiven ließen die schwierigen Zeiten vergessen und zauberten den Zuhörern ein Lächeln ins Gesicht.

Das Blasorchester, unter neuer Leitung von Samir Müller, eröffnete mit ‘Stelldichein in Oberkrain’, ‘Russisches Tagebuch’ sowie dem aktuell durch DJ Ötzi bekannten ‘Böhmischen Traum’ und einem Udo Jürgens-Medley. Auch die Jugendband, geleitet von Gerhard Maurer, war einfach bravourös. Ihre Interpretationen von ‘Summer Nights’ aus dem Musical ‘Grease’ und Ed Sheerans ‘Perfect’ waren perfekt.

Auch der moderne Chor ‘ModernQ’, mit seinem neuen Chorleiter Andreas Leuck, präsentierte sich von seiner besten Seite. Er zündete mit dem Gospel ‘Halleluja, Salavation and Glory’ und weiteren Titeln wie ‘Make them hear you’, aus dem Brodway Musical ‘Ragtime’, sowie ‘Flashdance … What a Feeling’ aus dem gleichnamigen Musikfilm.

Das Publikum bedankte sich mit lange anhaltendem Applaus für einen kurzweiligen und schönen Abend in der Ulmenhalle Ober-Olm.

Kontaktdaten

Quartett-Verein 1863 Ober-Olm e. V.
Matthias Becker
1. Vorsitzender
Obergasse 17
55270 Ober-Olm
E-Mail vorstand@quartett-verein.de
Web www.quartett-verein.de

Holger Schuldt
Pressereferent des KCV Mainz
E-Mail: presseref-kcvmainz-schuldt@t-online.de

Singendes Land – Das Newsportal zur Chorkultur ist das Nachrichtenzentrum rund um die Chormusik
in Rheinland-Pfalz und gerne auch angrenzende Regionen. Neben aktuellen Nachrichten aus Chören,
Chorvereinen und -verbänden stehen hier auch die Artikel der neuesten Printausgabe von Singendes Land – Das Magazin zur Chorkultur und Ricki – Das Supplement der Chorjugend zum Lesen bereit. Mit dem Podcast CANDORO Chorkultur werden interessante Themen aus Singendes Land hörbar und über unseren Shop können Sie nicht nur das Heft abonnieren oder einzelne Artikel käuflich erwerben, sondern auch alles rund um die Chormusik – von CD’S über Bücher bis zu Tickets.

Newsletter
abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Damit bleiben Sie immer bestens informiert zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.

© 2020 Alle Rechte vorbehalten

Erstellt mit ❤ und Helvek-Studio

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.