Spannendes Chorprojekt der Albiger Chorgemeinschaft

Luther im Lampenlicht – Heiteres, Musikalisches und Kulinarisches – im Projektchor zum Reformationstag mit der Albiger Chorgemeinschaft singen.
Die Albiger Chorgemeinschaft startet mit ‘Luther im Rampenlicht’ ein spannendes Chorprojekt. Foto: S. Mahling

Nach dem erfolgreichen Taizé-Projekt im Frühjahr bietet die Albiger Chorgemeinschaft ein weiteres spannendes Chorprojekt an. Unter dem Motto ‘Luther im Lampenlicht – Heiteres, Musikalisches und Kulinarisches mit der Albiger Chorgemeinschaft’ lädt der gemischte Chor am Reformationstag, dem 31. Oktober, um 19:30 Uhr in die evangelische Kirche nach Albig ein. Im Mittelpunkt des Programms stehen Lieder und Texte, die das Leben und Wirken des Reformators Martin Luther beleuchten.

Singende Menschen in allen Stimmlagen sind herzlich zum Mitsingen im Projektchor eingeladen. Besonders angesprochen dürfen sich ‚tiefe‘ Altistinnen dazu fühlen, die Bandbreite ihrer Stimme auszuprobieren und im Tenor mitzusingen.

Das Chorprojekt verspricht sowohl alteingesessene Chormitglieder als auch neue Teilnehmende zu begeistern. Interessierte Personen können ihre Fragen an Sigrid Mahling unter der Telefonnummer 06136 44534 richten. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail an albiger-chorgemeinschaft@web.de möglich und erwünscht. Die Proben starten am 4. Juli und sind dann immer donnerstags um 20:00 Uhr im Nebenraum der Mehrzweckhalle in Albig, in der Langgasse 91. Die Teilnahmegebühr für Probenteilnahme, Notenmaterial und natürlich das Chorkonzert am 31. Oktober ist 30,00 Euro.

Kontaktdaten

Albiger Chorgemeinschaft
Sigrid Mahling
Schriftführerin
Hundskopfstraße 18
55234 Albig
Tel. 06136 44534
E-Mail albiger-chorgemeinschaft@web.de
Web albiger-chorgemeinschaft.de

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.