Frauenchor Heiligenroth begeisterte am Bodensee

Im Rahmen ihrer viertätigen Konzertreise hatten die Sängerinnen aus Heiligenroth die Menschen in der Region auch viermal chormusikalisch begeistert.
Chormusiklaische Gestaltung des Gottesdienstes in Bregenz durch den Frauenchor Heiligenroth. Foto: R. Schughart

Vom 20. bis 23. Juni waren die Sängerinnen des Frauenchors Heiligenroth mit ihrem Dirigenten Werner Blatt chormusikalisch rund um den Bodensee unterwegs. Erster Aufenthalt war die Insel Mainau, wo der Chor mit einigen Liedern die Gäste auf der Blumeninsel erfreute. Am Freitag stand eine Rundfahrt in die Schweiz mit Aufenthalt in den Städten St. Gallen und Appenzell sowie Liechtenstein mit Vaduz auf dem Programm, mit vielen Informationen der sehr visierten Reiseleiterin. Höhepunkt des Tages und Gänsehautmoment, sowohl für die Sängerinnen als auch für die dort Anwesenden, war das Singen im Dom von St. Gallen.

Nach ihrem Ausflug nach Lindau am folgenden Samstag, bereiteten sich die Sängerinnen auf ihr abendliches Konzert vor. Gemeinsam mit dem Frauenchor Hofsteig aus Vorarlberg zeigten beide Chöre, dass Musik länderübergreifend verständigend verbindet. Mit ausgewählten Chorstücken durften die Sängerinnen aus Heiligenroth beweisen, dass sie Chormusik nicht nur singen können, sondern diese regelrecht zelebrieren. Der stürmische Beifall des hochzufriedenen Publikums war der verdiente Lohn dafür.

Und schon am Sonntagmorgen gestaltete der Frauenchor die Heilige Messe in der Herz-Jesu-Kirche in Bregenz musikalisch. Die Gottesdienstbesucher waren begeistert und bedankten sich auch hier mit einem lange anhaltenden Applaus. Mit etwas Wehmut, angesichts der vielen positiven Eindrücke, traten die Sängerinnen schließlich die Heimreise an. Das Fazit der Chorreise: Gemeinschaft stärken, getreu dem Motto des Frauenchors: ‘Einzeln sind wir eine Note, gemeinsam sind wir ein Lied’.

Kontaktdaten

Frauenchor Heiligenroth
Regina Schughart
Chorsprecherin
Breslauerstr. 9
56412 Heiligenroth
Tel. 02602/18260
E-Mail info@frauenchor-heiligenroth.de
Web: frauenchor-heiligenroth.de

Boilerplate/VereinsportaitZum Kennenlernen - hier ein kleiner Streifzug durch unseren Chor.

Der 1983 gegründete Chor zählt heute 42 aktive Sängerinnen und steht seit 1986 unter dem Dirigat von Werner Blatt.
Ein positives und gutes Miteinander zwischen Chor und Chorleiter zeigt die o.g. lange Wegstrecke die beide über diese vielen Jahre gemeinsam singen.
Werkgetreue Interpretation, eine gute Aussprache und „zeigen, was man singt“ sind u.a. Leitlinien unseres Chorleiters.
In den Jahren 1995, 2001 und 2008 haben wir den Titel „Meisterchor“ im Chorverband Rheinland-Pfalz mit jeweils hohen Bewertungen erreicht.
Bei verschiedenen Chor- Volkslieder- und sakralen Wettbewerben belegten wir mehrmals erste Plätze.
Im 2-Jahresrhythmus veranstalten wir seit vielen Jahren unsere Frühjahrskonzerte auf einem sehr hohen musikalischen Niveau, die über die Grenzen des Westerwalds hinaus bekannt sind. Was wir singen? - Na, fast alles !
Da gibt es das Volkslied, genauso wie Musicalmelodien, das besinnliche Adventslied genauso wie das Pop-Arrangement. Welche Sprache wir singen? Natürlich deutsch ! Aber auch englisch, italienisch, schwedisch, französisch, spanisch und afrikaans. Neben unseren vielen Konzerten unternahmen wir schon einige Chorreisen um neue Freunde aus dem In- und Ausland kennen zulernen
(Blicke über den Tellerrand haben noch nie geschadet!)

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.