Digitale Konzertserie

Chorchancen in der Coronazeit nutzen und trotz allem gemeinsam Musizieren: Digitale Chorserie 'Dazwischen' des RheinMainEnsembles auf YouTube.
Das Logo des Chorverband Rheinland-Pfalz eV
Das Signet des Chorverbands Rheinland-Pfalz: Der Chorlibri

Viele Chöre haben in den vergangenen Monaten hart an Konzepten für Proben und Konzerte gearbeitet. Auch das RehinMainEnsemble hat sich mit den Einschränkungen auseinandergesetzt und unter den neuen Bedingungen zusammen gearbeitet. Die Aktiven hatten für das Wochenende vom 7. November auch zwei Konzerte geplant und wurden von dem erneuten Lockdown überrascht.

Noch bis Ende Oktober hatten sie gehofft und den Konzerten entgegengefiebert. Mit der Ankündigung des Lockdowns blieben noch vier Tage um einen Alternativplan in die Tat umzusetzen. Kurzentschlossen wurde das Konzert am 2. November ohne Publikum in der weitläufigen Heilig-Kreuz-Kirche in Frankfurt gesungen und aufgenommen.
Zwei 16-köpfige Kleingruppen sangen jeweils innerhalb einer Stunde vier Stücke ein. Die vorgeschriebenen Lüftungspausen ließen keinerlei Spielraum. Um keine weitere kostbare Zeit zu verlieren, wurde das Aufnahme-Equipment aus den vorherigen Quartett-Sessions eingesetzt. So hatte das Ensemble einige Stunden vor Beginn des Wellenbrecher-Lockdowns das gesamte Programm ‚im Kasten‘.

C h a n c e n  I
Gleich zu Beginn der Pandemie legten die verschiedenen Bundesländer Hilfsprogramme für Kultureinrichtungen auf. Das Land Rheinland-Pfalz stellte mit seinem ‚6 Punkte für die Kultur‘-Programm eine Fördermaßnahme bereit, die kulturellen Vereinen die Möglichkeit gab, sich mit Hilfe von Hardware digital auf die Zukunft einzustellen. Dieses Angebot passte perfekt zu Jonathan Hofmanns Idee für dieses Programm. Die Aktiven des RheinMainEnsembles legten sich passendes und professionelles Aufnahmeequipment zu und konnten auf diese Weise die Ton- und Videoaufnahmen in Zeiten der Einschränkungen durchführen. Sie haben jetzt auch in Zukunft die Mittel, um digitale Inhalte zu erstellen und freuen sich sehr darauf eines Tages wieder mit dem gesamten Chor genügend Zeit und ohne Äbstände zu arbeiten.

C h a n c e n  I I
Das RheinMainEnsemble ist regelmäßig in Frankfurt zugegen. Durch ein Projektstipendium der Hessischen Kulturstiftung standen Jonathan Hofmann die finanziellen MIttel zur Verfügung, um zusammen mit dem RME und Susanne Kohnen die Videos der digitalen Chorserie ‚Dazwischen‘ zu erstellen. Wie ist das eigentlich, in dieser Zeit so zu arbeiten?

Es erfordert viel Mut und voralem den Willen zu singen, eben auch mit Einschränkungen. Kaum Zeit und viel Abstand machen es einem Chor nicht leicht. Eine Aufnahme ist klanglich eine Herausforderung. In erster LInie geht es dabei aber sowieso um etwas ganz anderes: Das zu genießen, was zur Zeit möglich ist. Das ist die Strategie, die jetzt und hier den neuen Alltag verbessern kann. Singen bereichert das Leben und das haben die Singenden verantwortungsvoll angepasst und aufrecht erhalten. In einer Angelegenheit waren sie allerdings kompromisslos: In der Leidenschaft des Chors. Der Lohn ist zu wissen, dass sie keine Zeit verloren und es genossen haben.

Voller Stolz präsentiert das RheinMainEnseble die Früchte sener Arbeit auf Abstand. Singen im November 2020 – etwas ganz Besonderes. Das Ergebnis der Arbeit als Ensemble und Preisträger des rheinland-pfälzischen Chorwettbewerbs wird in vier Teilen als Video auf YouTube veröffentlicht.
YouTube – RheinMainEnsemble www.youtube.com/channel/UCCKgx8MjyFDJS7wBlbLyZ0Q

Die Ensemblemitglieder freuen sich über Ihren Besuch im Netz und hoffentlich bald wieder bei analogen Konzerten. Lassen Sie gerne eine Rückmeldung da und erzählen Sie auch Ihren Freunden von der Arbeit des RheinMainEnsembles.

Kontaktdaten / Ansprechpartner Presse:
RheinMainEnsemble e.V.
Sabine Samland
Bahnhofstraße 2
55296 Gau-Bischofsheim
Tel. +49 151-61449337
E-Mail info@rheinmainensemble.de
Web rheinmainensemble.de
YouTube: youtu.be/RhuB1YvrTfc
Instagram: instagram.com/rheinmainensemble
Boilerplate/Vereinsportrait:
Das RheinMainEnsemble versteht sich als eine Gemeinschaft von jungen Musikern, die sich das Ziel gesetzt haben, leidenschaftlich und ernsthaftig Chormusik mit ihrem Klang in unserer Zeit zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. In der Regel singen wir in Kammerensemblestärke von 21-30 Sängern und Sängerinnen.
Neben dem professionellem Anspruch an jeden Ton und an jede Stimme soll ebenso die Seele eines jeden Tons und einer jeden Stimme unverwechselbar intensiv und bewegend sein. Alle Sängerinnen und Sänger des Ensembles verbindet die Liebe zu Chormusik auf hohem Niveau.

Die Idee zur Gründung eines jungen Vokalensembles entstand 2011. Einige junge Musiker entwickelten den Gedanken, Sänger mit hohem künstlerischem Anspruch und dem gemeinsamen Willen, ernsthaft und konzentriert an Chormusik zu arbeiten, zusammen zu bringen.
Jonathan Hofmann stellte Ende 2011 zum ersten Mal 25 ambitionierte Sängerinnen und Sänger zusammen. Anfang 2012 begannen die Proben und im August konnte das Ensemble mit dem ersten Programm in verschiedenen Gottesdiensten in der Mainzer Umgebung debütieren. Bereits im September 2013 konnte das Ensemble den 2. Platz beim Landeschorwettbewerb Rheinland-Pfalz erzielen. Im November 2017, bei der zweiten Teilnahme am Landeswettbewerb, überzeugte das Ensemble die Jury und erreichte den 1. Platz unter den Kammerchören und somit die Weiterleitung zum Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg 2018. Die Teilnahme am Wettbewerb war ein spannender und aufschlussreicher Schritt in der Geschichte des Ensembles: Wir sind froh über diese Erfahrung!
Wir proben das ganze Jahr über regelmäßig. Es wird jeweils zum Frühjahr und zum Herbst ein Konzertprogramm erarbeitet. Auch die Vorbereitung auf Wettbewerbe ist weiterhin Teil der Arbeit des Chores.
Seit dem 24.01.2019 sind wir als gemeinnütziger Verein in das Vereinsregister des Landes Rheinland-Pfalz eingetragen.
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.