Ansteckend ist nur die gemeinsame Lust am Singen

Vocale Plaidt nutzt die Vorteile der Onlineprobe. Mit dem Feedback der Sängerinnen und Sänger die Proben stetig verbessern.
Bis vor einigen Wochen probte Vocale Plaidt nach den Vorgaben des Hygienekonzepts des Chorverbandes in der Saffiger Pfarrkirche. Inzwischen sind Onlineproben angesagt, deren Vorteile Chorleiterin Janine Schmitt zu nutzen weiß.

Als die Infektionszahlen Ende Oktober in die Höhe schnellten und der Teil-Lockdown verkündet wurde, entschieden für Vocale Plaidt die beiden Vorsitzenden Catrin Röder und Patricia Scheuren zusammen mit Chorleiterin Janine Schmitt, diesmal keine kostbare Probenzeit zu verschenken und sofort auf Onlineproben umzustellen. Diesmal sollten, mit dem Feedback der Sängerinnen und Sängern, die Proben stetig verbessert werden, und vor allem die Vorteile des Onlinemeetings ganz gezielt genutzt werden. Denn diese Vorteile gibt es durchaus.

So bereitet Janine Schmitt für jede Probe einen Theorieteil vor, in dem Notenlehre vermittelt wird und Tipps und Tricks verraten werden, zum Beispiel, wie man Intervalle singt. Bei einer normalen Präsenzprobe mit circa 40 Sängerinnen und Sängern wäre das nicht möglich. Zu groß wären die Unruhe und der Aufwand für die anschauliche Darstellung. Sitzt man bei der üblichen Probe oft tatenlos rum, während die Chorleiterin sich intensiv mit einer anderen Stimme beschäftigt, kann man online immer mitsingen. Oder man kann sich, bevor die eigene Stimme geprobt wird, schon mal im ‘Vom-Blatt-Singen’ üben.

Um Notenbild und Dynamiken eines Chorsatzes besser zu verinnerlichen, hören sich die Teilnehmer, mit Blick auf die Noten, Aufnahmen bekannter Chöre an und erarbeiten so die Gestaltungsmöglichkeiten. Natürlich nimmt dieser Theorieteil nur einen ganz kleinen Platz bei den Proben ein, denn schließlich wollen alle Teilnehmer vor allem eins, nämlich singen.

Zurzeit weihnachtet es bei Vocale Plaidt sehr, denn die Chorleiterin rückt fast jede Woche mit einem neuen Weihnachtsstück heraus. Und so machen es sich die Sängerinnen und Sänger von Vocale Plaidt montags abends vor Laptop, Tablet oder Handy gemütlich. Oft entsteht dadurch eine stärkere Nähe als bei den Präsenzproben, denn seit der Sommerpause probte der Chor unter strenger Einhaltung des Hygienekonzepts des Chorverbandes in der Saffiger Kirche mit großen Abständen zwischen den Teilnehmern.

Am wichtigsten ist es den Sängerinnen und Sängern von Vocale Plaidt, durch die Onlineproben zusammenzubleiben, dranzubleiben und vor allem gesund zu bleiben. Ansteckend ist dabei nur die gemeinsame Lust am Singen.

Kontaktdaten / Ansprechpartner Presse:
Vocale Plaidt e. V.
Patricia Scheuren
Mühlenstraße 20
56637 Plaidt
Tel. +492632 935178
E-Mail: p.scheuren@web.de
E-Mail: uwe.frings@online.de
Web: vocale-plaidt.de

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.