Vokalensemble No:Promise: Head On Fire in Mainz

Rockiges A-cappella-Frühjahrskonzert mit Hits von den Siebzigern bis heute, am 10. März um 16:00 Uhr in der ESG-Kirche Mainz. Eintritt frei.
Das Vokalensemble No:Promise. Foto: M. Brückner

In seinem Frühjahrskonzert unter dem Titel ‘Head on Fire’ präsentiert das Vokalensemble No:Promise Rock- und Pop-Lieder von den Siebzigern bis heute. Mit Hits wie ‘Don’t Stop Me Now’ von Queen, ‘Head on Fire’ von Griff X Sigrid oder ‘Geronimo’ von Sheppard rocken die Sängerinnen und Sänger die Bühne a capella.

No:Promise begeistert das Publikum regelmäßig mit Konzerten im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Viele der Arrangements stammen aus der Feder von Chorleiter Markus Brückner. No:Promise singt am 10. März in der Kirche der Evangelischen Studierendengemeinde, Am Gonsenheimer Spieß 1 in Mainz. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch erbeten. Informationen gibt es im Internet unter nopromise.de

Kontaktdaten

Vokalensemble No:Promise
Markus Brückner
Mainzer Straße 35
55124 Mainz
E-Mail info@nopromise.de
Web nopromise.de

Boilerplate/VereinsportaitPop & Rock mit reiner Stimmengewalt: Das Vokalensemble No:Promise bringt diese Genres in einem adretten A-cappella-Gewand auf die Bühne. Mal impulsiv und laut, mal zärtlich und voller Emotionen – die 20 Sänger*innen aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet lieben die Herausforderung und rocken die Bühne mit ihren Stimmen.
Spannend, eingängig und vor allem einzigartig: Mit seinem Repertoire hebt sich No:Promise von vielen anderen Chören ab. Klassiker wie Queens „Bohemian Rhapsody“, neuere Hits wie „Shut Up And Dance With Me“ (Walk The Moon) und weniger bekannte Lieder wie „The Cave“ von Mumford And Sons gehören zum Programm.
Ein Großteil der Kompositionen und Arrangements stammt aus der Feder von Chorleiter Markus Brückner. Als Vollblutmusiker sucht er stets nach neuen Wegen des musikalischen Miteinanders, welches sich hervorragend in einem Ensemble wie No:Promise realisieren lässt.

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.