Voices For Our World – Neujahrskonzerte in Mülheim-Kärlich

Chor pianoforte will am 14. und 21. Januar um 17:00 Uhr in St. Mauritius die Stimme zur Wahrung der Schöpfung und Nachhaltigkeit erheben.
Einladung zu den Neujahrskonzerten des Chors pianoforte in St. Mauritius zu Kärlich. Foto: C. Schambortski

“Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern”, lautet ein afrikanisches Sprichwort.

Bekannte internationale Pop-Songs wie ‘Heal The World’, ‘From A Distance’, ‘A Million Dreams’ sind im Chorkonzert des Chors pianoforte ebenso zu hören wie deutscher Pop, ‘Mensch’ von Herbert Grönemeyer, ‘Wunder geschehn’ von Nena oder das ‘Lied vom Nicht-Verstehen’ von Maybebop.

Musikalische Unterstützung erhält der Chor in seinen beiden Chorkonzerten ‘Voices For Our World’, die in Kärlich am 14. und 21. Januar in der Kirche St. Mauritius jeweils um 17:00 Uhr beginnen, durch die Solistinnen Jennifer Becker, Simone Schroers, Anna Theisen sowie Lisa Weber auf der Flöte. Es wird ein Konzert für alle Sinne, denn neben der bekannten Moderation wird der Chor in diesem Jahr durch eine professionelle Tontechnik sowie Lichtinstallationen im Kirchenraum in Szene gesetzt.

Das Konzertthema ‘Voices For Our World’ beschreibt das diesjährige Spendenziel des Chors pianoforte, der Menschen zu ihrem Menschenrecht Wasser zum Leben zu haben verhelfen möchte. Die Organisation ‘World Vision’ hilft unter anderem Brunnen und Auffangbecken für Regenwasser zu bauen, Wasserleitungen zu legen, Quellen zu fassen. Und dazu möchten die Sängerinnen und Sänger die Idee ‘Plant My Tree’ also ‘Pflanze meinen Baum’ gemeinsam mit der neugegründeten Kolpinggruppe ‘ÖK – Ökologisch konstruktiv’ umsetzen. Ziel ist es, unter finanzieller Mithilfe der Konzertbesucher, 100 Bäume als nachhaltiges und sichtbares Ergebnis des Konzerts wachsen zu sehen.

Im Anschluss an das Chorkonzert lädt die Kolpingsfamile Kärlich zu heißem Glühwein und Brezel auf dem Platz vor der Kirche St. Mauritius ein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird jedoch gebeten.

Kontaktdaten

chor pianoforte
der Kolpingsfamilie St. Mauritius Kärlich e. V.
Christoph Litauer
Waldstraße 31a
56218 Mülheim-Kärlich
Tel. 02630 956915
info@chorpianoforte.de
Web: chorpianoforte.de

Boilerplate/VereinsportaitKurzbeschreibung zum Chor
Der Chor „pianoforte“ der Kolpingsfamilie St. Mauritius Kärlich e.V. startete 1995 als Jugendchor, hat 2020 sein 25-jähriges Bestehen mit vier Jubiläumskonzerten gefeiert und bietet eine Möglichkeit anspruchsvollen, modernen und mitreißenden Chorgesang zu pflegen. Dabei reicht das Repertoire von geistlichen Liedern bis zum Pop- und Rockarrangements.
„pianoforte“ trägt durch seine jährlichen Neujahrskonzerte maßgeblich zum kulturellen Leben in und um Mülheim-Kärlich bei. Durch die Konzerte, die an verschiedenen Orten in der Region stattfinden, wurden seit Bestehen des Chors mittlerweile Spendengelder von weit über 70.000 € erzielt, die u.a. an soziale Projekte vor Ort aber auch in Hilfsprojekte in andere Länder gespendet wurden.
Im Jubiläumsjahr 2020 besuchten über 1500 Menschen, von Jung bis Alt, unsere vier Konzerte. Bei jeder Konzertreihe entsteht außerdem eine CD.
Aktuell besteht der Chor aus rund 60 Aktiven und erhielt im Jahr 2022 den 3. Jurypreis des SILA Awards.
Weiter Infos unter www.chorpianoforte.de

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.