Verbandstag im Kreis-Chorverband Mayen

Hauptthema war die Satzungsänderung des Kreis-Chorverbands. Auch die aktuell schwierige Situation der Chöre wurde nochmals angesprochen.
Delegiertenversammlung zum Verbandstag im Bürgerhaus Trimbs. Foto: K. Plewnia

Am 2. Juli fand im Bürgerhaus in Trimbs der Verbandstag 2022 des KCV Mayen statt. Kreisvorsitzender Peter Weiler begrüßte alle Delegierten aus den Mitgliedschören. Einige eingeladene Ehrengäste konnten wegen Terminüberschneidungen leider nicht an der Tagung teilnehmen. Das Ehrenmitglied Richard Breitbach wurde von Peter Weiler auf das Herzlichste begrüßt.

Im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder erhoben sich alle Anwesenden zu einer Gedenkminute. Weiler bedankte sich beim Ortsvorstand Trimbs für das Bereitstellen der Räumlichkeiten. Wegen Erkrankung der Chorleiterin entfiel das Eröffnungssingen des ortsansässigen Chors.

Wie bereits im letzten Jahr war das Thema ‘Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Chorlandschaft’ ein Themenschwerpunkt. Als positiv zu vermelden ist, dass die meisten Chöre die Probenarbeit in Präsenz wieder aufgenommen haben und auch Konzerte und Veranstaltungen planen. Pandemiebedingt haben sich jedoch weitere Chöre endgültig abgemeldet. War es bereits vorher, gerade für die Männerchöre, schwierig neue Sänger zu gewinnen, hatte die Corona-Situation dies nochmals verschärft. Zunehmend haben nun auch gemischte Chöre Probleme, ihre Zahl der Männerstimmen stabil zu halten, um anspruchsvolle, mehrstimmige Chorliteratur einzustudieren. Hier ist Kreativität gefragt und der KCV Mayen sichert den Chören hier seine volle Unterstützung zu.

Es folgten die Berichte des Geschäftsführers Christian Doegen und der Schatzmeisterin Edith Herold. Peter Weiler dankte allen Sponsoren, die sich besonders intensiv mit einbringen, um das Singen an den Schulen wieder verstärkt in den Fokus von Schulleitungen, Eltern und Schulträgern zu rücken. Ein besonderer Dank geht an Landrat Herrn Alexander Saftig, der seit Jahren die Chorlandschaft intensiv fördert.

Hauptthema war die Satzungsänderung des KCV Mayen. In mehreren Ausschusssitzungen wurde die bestehende Satzung komplett überarbeitet. Die neue Satzung soll moderner und für die Zukunft transparenter werden. Alle Delegierten erhielten je ein Exemplar.

Es folgten die Informationen aus dem Chorverband Rheinland-Pfalz. Die Aktion ‘Deutschland singt’, findet am 3. Oktober erneut statt. Im Weiteren sind Fortbildungsmaßnahmen und Workshops geplant. Der letzte Verbandstag des Chorverbands Rheinland-Pfalz fand am 26. März in Ulmen statt. Zum Abschluss des diesjährigen Verbandstages wurde das Rheinland-Pfalz-Lied ‘Du Land der Burgen’ angestimmt. KCV-Vorsitzender Weiler dankte allen für ihr Kommen. Er wünschte eine gute Heimfahrt und ein schönes Wochenende.

Kontaktdaten

Kreis-Chorverband Mayen e. V.
Kerstin Plewnia
Pressereferentin
Kirchweg 14
56630 Kretz
Tel. 02632 71808
E-Mail kerstinundachim@web.de

© 2020 Alle Rechte vorbehalten

Erstellt mit ❤ und Helvek-Studio

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.