SingBus-Pause bis 1. März 2021

Die SingBus-Tour führt ab dem 8. März 2021 durch Rheinland-Pfalz. Jetzt noch bis zum 15. Dezember bewerben!
Die SingBus-Tour pausiert und soll am 8. März durch Rheinland-Pfalz führen. Illustration: Deutsche Chorjugend - DCJ

Ab dem 8. März soll der SingBus dann durch Rheinland-Pfalz rollen. „Als SingBus-Haltestelle bewerben kann man sich noch bis zum 15. Dezember unter deutsche-chorjugend.de/programme/kinderchorland/bewerbung-als-singbus-station/ über das Portal der Deutschen Chorjugend“, so die Projektmanagerin in Rheinland-Pfalz, Angelika Rübel vom Chorverband der Pfalz, im Interview mit dem Magazin zur Chorkultur – Singendes Land. „Allerdings würde ich empfehlen, es möglichst bald zu tun. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es bereits fünf feste Bewerbungen und einige Interessensbekundungen. Wer vor der Anmeldung noch weitere Infos braucht, kann sich auch gerne via E-Mail angelika.ruebel@t-online oder telefonisch unter 0151 61439692 an mich wenden.“

„Vor dem Hintergrund, dass innerhalb kürzester Zeit immer mehr Gebiete in Deutschland aufgrund der Coronapandemie zu Risikogebieten erklärt werden, können wir es nicht mehr verantworten, den SingBus rollen zu lassen. Wir haben uns daher entschieden, mit der SingBus-Tour bis vorerst 1. März 2021 zu pausieren“, so die Verantwortlichen der Deutschen Chorjugend. Die Entscheidung sei ihnen nicht leichtgefallen. Denn die Deutsche Chorjugend sei sich bewusst, wie sehr sich die Menschen vor Ort auf den Besuch des SingBusses gefreut haben. Viele Monate lang haben viele Chorbegeisterte ehrenamtlich bei sich vor Ort die SingBus-Haltestelle vorbereitet.

Es ist berührend zu erleben, mit wie viel Freude und Leidenschaft Menschen in ganz Deutschland das Thema Kinderchorarbeit vorantreiben“, so der DCJ. „So kommen wir alle unserer Vision ‚In jedem Ort ein Kinderchor‘ Schritt für Schritt näher.“

Eine schöne Nachricht zum Schluss: Obwohl der SingBus noch gar nicht vor Ort war, haben die Vorbereitungen für viele Kinderchöre schon viel Positives bewirkt: So wurden neue Kinderchöre gegründet, bestehende Chöre haben Zuwachs bekommen und bereits angebahnte Chorpatenschaften werden durchgeführt. Besonders schön: Durch die Chorpatenschaft hat sich für einen Kinderchor die Raumfrage für die Wintermonate geklärt, da sie nun bei ihrem Patenchor proben werden.

Im Moment denkt man beim der DCJ über digitale Unterstützungsangebote in den Wintermonaten nach. „Wir halten euch auf dem Laufenden“, versprechen die Verantwortlichen und wünschen allen, dass sie die Zuversicht, Gemeinschaft und Visionskraft bewahren.

Kontaktdaten / Ansprechpartner Presse:
Dieter Meyer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Medien
im Chorverband Rheinland-Pfalz
Bendorfer Str. 72-74
56566 Neuwied-Engers
Tel.: +49 2631 8312696
E-Mail: dieter.meyer@cv-rlp.de
Web: cv-rlp.de

Links zum Beitrag:
deutsche-chorjugend.de
deutsche-chorjugend.de/programme/kinderchorland/bewerbung-als-singbus-station/
Boilerplate/Vereinsportrait:
DCJ – Die Stimme der singenden Jugend
Rund 100.000 Kinder und Jugendliche in etwa 3.500 Chören und Ensembles – die Deutsche Chorjugend (DCJ) ist die größte Interessensvertretung junger Sänger*innen in Deutschland. Unter dem Dach des Deutschen Chorverbandes ist sie in Landesjugendverbänden organisiert. Die Chorjugend im Deutschen Chorverband macht junge Stimmen stark und hörbar. Sie fördert
– Musisch-kulturelle Bildung:
In Chorproben und Konzerten kann jeder junge Mensch sich musikalisch ausdrücken. Der Bundesverband schafft die Rahmenbedingungen dafür und gibt mit seinen Programmen und Projekten Anregungen für qualitätsvolle Kinder- und Jugendchorarbeit in Deutschland.
– Partizipation von Jugendlichen:
Junge Menschen können Impulse für die Weiterentwicklung des eigenen Chores, des Landes- und des Bundesverbandes setzen. In allen Programmen der Deutschen Chorjugend erhalten sie Handwerkszeug dafür. Die DCJ qualifiziert Menschen, die chormusikalisch und pädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, wie sie Jugendbeteiligung gut umsetzen können. Denn Kinder und Jugendliche sollten bei jeder Entscheidung, die sie betrifft, mitentscheiden dürfen.
– Ehrenamtliches Engagement:
Um die Rahmenbedingungen für Ehrenamtliche im Kulturbereich mitzugestalten, engagiert sich die DCJ im Bundesmusikverband Chor & Orchester, im Deutschen Bundesjugendring, im Deutschen Musikrat, in der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung und in der European Choral Association – Europa Cantat. Unsere Arbeitshilfen für Ehrenamtliche unterstützen deren Tätigkeiten rund um den Chor.
– Internationalen Austausch:
Mit Partnerchören auf der ganzen Welt entstehen persönliche Begegnungen. Die Teilnehmer*innen an internationalen Chorbegegnungen schärfen ihre interkulturellen Kompetenzen und erleben sich als Teil der internationalen Vokalszene.
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.