Risse Chöre: Coronalied

Coronalied
Das Logo des Chorverband Rheinland-Pfalz eV
Das Signet des Chorverbands Rheinland-Pfalz: Der Chorlibri

Zielsetzung
Ziel des Chorprojekts war, mit einem positiv gestimmten Lied, überwiegend humorvoll gestaltet und vorgetragen, den Chören nach der langen Zeit wieder die Freude am Singen zu vermitteln. Dafür hat Andreas Risse ein neues Stück komponiert und getextet mit dem Titel ‚Corona hin Corona her‘. Nach dem ersten Lockdown waren alle froh und euphorisch endlich wieder Ihrem Hobby nachgehen zu dürfen. Leider wurde dies dann durch die zweite Welle wieder jäh unterbrochen. Durch den Auftritt im Oktober 2020 haben wir mit dem Projekt, auch bei youtube, facebook, whatsapp etc., große Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erhalten.

Initiatoren
Andreas Risse, Idee, Musik und Text; Organisation und Durchführung mit einigen ambitionierten Mitgliedern aus den teilnehmenden Chorvereinen.

Zum Projekt gehörende Links
youtu.be/VL1iGEpbCtA
youtu.be/dzt6mlCIaHk
Coronalied-Kameraversion

Kontaktdaten / Ansprechpartner Presse:
Risse-Chöre
Andreas Risse
Chorleiter
andy.risse@freenet.de
Boilerplate/Vereinsportrait:
An der Projektdurchführung waren mehrere Chöre und Chorvereine beteiligt: MGV Kirburg/Norken/Mörlen, MGV Grünebach, MGV Stockum-Püschen. Mitglieder aus Chören unterschiedlicher Genres – Kirche, weltlich, Gospel, Pop – sind dabei sehr freundschaftlich zusammen gekommen. Ich habe die Hoffnung dass daraus in Zukunft, auch für den Erhalt der Chorkulturlandschaft, Positives entstehen kann.
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.