Projektchor Vocal Line Dickesbach und Gäste begeisterten in Idar-Oberstein

Zurück in die Zukunft war der Titel des Chorkonzerts von Projektchor Vocal Line Dickesbach mit vier weiteren Ensembles im Stadttheater Idar-Oberstein.
Projektchor Vocal Line mit Maria und Maxim Schukov sowie dem Liedermacher Albert Nicodemus. Foto: D. Müller

Nach monatelangen intensiven Vorbereitungen fand am 18. November unter dem Titel ‘Zurück in die Zukunft’ das heißersehnte Chorkonzert des Projektchors Vocal Line Dickesbach, gemeinsam mit den Gastensembles Taktlos, No Name, Die ChOhrwürmer und Aura, im Stadttheater Idar-Oberstein vor nahezu ausverkauftem Haus statt. Zu diesem Projekt hatte der Projektchor viele neue Sängerinnen und Sänger hinzugewonnen, die ihre Teilnahme am Chorprojekt bestimmt nicht bereut hatten. Denn aowohl das Publikum als auch die Akteure erlebten einen herausragenden Abend, bei dem ein Höhepunkt dem anderen folgte,

Gastgeber Vocal Line begann mit bekannten Rock- und Popliedern. Darunter die ‘Sweet Dreams’ der Eurythmics oder der heute immer noch thematisch bedeutende ‘Earth Song’ von Michael Jackson. Dies machte dem Publikum Lust auf mehr.

Danach kam der Kinderchor ‘Die chOhrwürmer” aus Hammerstein auf die Bühne. Die jungen Akteure, im Alter von sechs bis 16 Jahren, zeigten in unterschiedlichen Besetzungen, wie viel Spaß das Chorsingen auch – oder erst recht – in jungen Jahren macht. Unter anderem sangen sie ‘Hey Du’ von Reinhard Horn, ‘We Go Together’ aus dem Musical ‘Grease’ und mit ‘Komet’ auch den aktuellen Charthit von Udo Lindenberg und Apache. Das Publikum belohnte die jungen Künstler mit großem Applaus.

Noch vor der Pause hatten die acht Frauen des Ensembles ‘Taktlos’ ihren mitreißenden Auftritt. Das Publikum feierte die Sängerinnen, die mit Hits wie ‘Jar Of Hearts’ von Christina Perri, ‘Baby One More Time’ von Britney Spears oder auch mit ‘What’s Up’ der 4NonBlondes begeisterten.

Zu Beginn des zweiten Teils betrat die A-cappella-Gruppe ‘@bast’ in Mänchskutten gehüllt die Bühne. Im Halbdunkel sang das Ensemble das ‘Ameno’ von Era. Dem folgte Leonard Cohens ‘Hallelujah’. In anschließend ‘ziviler’ Beleidung wurden dann unter anderem ‘Don’t Stop Believin’ von Journey und Queens ‘Bohemian Rhapsody’ präsentiert. Die Zuschauerreaktion bewies: Es war ein Auftritt auf höchstem Niveau, der auch den Vergleich mit bekannten A-cappella-Bands nicht zu scheuen brauchte.

Die vier Sängerinnen des Ensembles ‘NoName’ aus Götschied überzeugten im Anschluss mit den Abba-Stücken ‘Mamma Mia’ und ‘Money, Money’ oder auch mit ‘Just The Way You Are’ von Bruno Mars.

Noch vor dem großen Finale kam der Projektchor erneut auf die Bühne und unterhielt das Publikum aufs Beste mit dem ‘Wellerman’ von Nathan Evans und ‘Chasing Cars’ von Snow Patrol. Begleitet wurde der Chor von Liedermacher Albert Nicodemus auf der Gitarre. Das vorletzte Lied wurde zusammen mit den Zuschauern angestimmt. Es war die Hymne auf Idar-Oberstein von Albert Nicodemus ‘Du mein I-O-O-O Idar-Oberstein’.

Alle Chöre und Ensembles, die an diesem Abend auftraten, hätten ihre Qualität nicht ohne die chormusikalische Leitung durch Maria und Maxim Schukov erreicht. Deshalb folgte ein großer Dank an beide, die durch harte und kontinuierliche Arbeit maßgeblich zum Erfolg der Auftretenden und des Chorkonzerts beigetragen haben: Sei es durch Klavierbegleitung, durch konsequentes Üben der Chorstücke in den einzelnen Stimmlagen oder mit anderen wertvollen Tipps und Hilfestellungen.

Zum Abschluss ließen alle Beteiligten des Abends gemeinsam mit ‘Applaus Applaus’ von den Sporfreunden Stiller einen grandiosen chormusikalischen Abend ausklingen, der definitiv Lust auf mehr gemacht hatte. Denn alle Auftritte bewiesen, dass es in und um Idar-Oberstein zahlreiche musikalische Attraktionen in höchster Qualität zu sehen und vor allem zu hören gibt, was auch große Hoffnung auf zahlreiche weitere Events dieser Art machte.

Kontaktdaten

Vocal Line im Gem. Chor Sängerlust Dickesbach 1949 e.V.
Markus Bender
Schulstr. 3a
55758 Dickesbach
Tel. 0171 6862925
E-Mail markus.bender@t-online.de

Boilerplate/VereinsportaitVocal Line im Gem. Chor Sängerlust Dickesbach 1949 e.V.
1. Vorsitzender Helmut Reidenbach 0171 6302939
57 Mitglieder davon 35 Aktive

Roter Teppich auf Schloss Idar-Oberstein September 2021
Stadttheater Event "Zurück in die Zukunft" Stadttheater Idar-Oberstein vor fast ausverkauftem Haus ( Kapazität 600 Sitzplätze )

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.