Mitsingen im großen virtuellen Benefizchor

Offene Chorprobe mit Komponist und Chorleiter Michael Brill am Donnerstag, 14. Oktober. Erlös geht an die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help.
Foto: Privat

Der Komponist und Initiator des virtuellen Benefizchors, Michael Brill, der auch Chorleiter des Jungen Chor ohne Grenzen in Mayen-Hausen ist, ruft engagierte Sängerinnen und Sänger zum Mitmachen auf. Gesungen wird der selbstgeschriebene Song ‘All Together Hand in Hand’, der als vierstimmiger Chorsatz arrangiert wurde. Ziel des Projektes ist die Unterstützung eines Schulneubaus in Namibia, der gemeinsam mit der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help realisiert wird.

Am 14. Oktober findet um 18:00 Uhr im Bürgerhaus in Mayen-Hausen eine offene Chorprobe für alle Singenden statt. Geleitet von Michael Brill wird der Benefizsong einstudiert. Im Anschluss daran soll ab 18:45 Uhr der Song direkt vor Ort aufgenommen werden. Dazu ist an diesem Tag alles vorbereitet. Zur Probe sollen lediglich die ausgedruckten Noten sowie eigene Kopfhörer mitgebracht werden. Zur besseren Planung wird dringend um Anmeldung bis zum 13. Oktober an die E-Mail-Adresse: benefizchor@michaelbrill.de gebeten. Es gelten die aktuellen 3G-Regeln: Geimpft, genesen, getestet. Informationen, Noten und Übevideos  stehen unter michaelbrill.de bereit.

Kontaktdaten / Ansprechpartner Presse:
MGV Frohsinn 1885 e.V. Hausen
Junger Chor ohne Grenzen
Andrea Schlich
Vorsitzende
Kottenheimer Straße 17
56727 Mayen-Hausen
+492651-41494
E-Mail: Chorinfohausen@t-online.de
Web: junger-chor-hausen.de

Weiterführender Link:
michaelbrill.de

Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen/E-Mail und Ihr Passwort ein, um sich einzuloggen.

Singendes Land
Newsletter

Jetzt kostenlos den Singendes Land Newsletter abonnieren.
Bleiben Sie immer auf aktuellem Stand zur Chorkultur in Rheinland-Pfalz.